0022

Viren | Kunst

Das Potential der kleinen, aber höchst wirksamen Viren zu nutzen, ist eine faszinierender Gedanke, der Kinder und Jugendliche, längst vertraut mit Virals und Memen des Internets, fasziniert und begeistert. In Kooperationsprojekten wie „Virabilia“ im Rahmen des kommunalen Projektes „Jugend, Kultur und Schule“ läßt Susanne Ristow Kinder und Jugendliche zu interdisziplinären Forschern, Gestaltern und Performern mutieren und betreibt kollektive Kulturvirologie.

 

Kath. Grundschule Unter den Eichen Düsseldorf-Gerresheim 2014 | 2015