Viral Love

Exhibition at XC. HuA Galleries Berlin | Beijing

 

 

Susanne mail invitaion(final)

 

Goethe Institut

Susanne Ristow kooperiert seit ihren ersten internationalen Ausstellungserfahrungen in Italien mit dem weltweit tätigen Kulturinstitut Deutschlands. Das Goethe Institut vermittelt Deutschkurse und Deutschprüfungen, Kulturaustausch und Informationen über Deutschland. Ristow hat im Goethe Institut Neapel 1999 und in Düsseldorf 2001 ausgestellt. Sie hat außerdem Kunstvermittlungsprojekte für die Institute in Beijing, Taschkent, Bogotà, Lima, La Paz und Cordoba geleitet und steht weiterhin in regem Austausch mit verschiedenen Vertretern des Goethe Instituts.

Künstlergespräch | Virale Studien

Einladung zum Künstlergespräch mit Susanne Ristow

07. 1. 2014 – Museum Kunstpalast, Düsseldorf

Das Gespräch findet in der Graphiksammlung des Museums Kunstpalast statt, wo anhand von Originalmaterial aus der Reformationszeit bis zur klassischen Moderne und zeitgenössischer Postmoderne erhellende Einblicke zu viralen Potentialen bei der Vervielfältigung von Bildern gegeben werden.

zur Einstimmung: How Luther went viral